BAD SOBERNHEIM aktiv

Staudernheimer Goldgrube

Wir bewegen uns auf einem 8,3 km langen Rundweg entgegen dem Uhrzeigersinn vom Barfußpfad aus auf dem Naheradweg nach Staudernheim. Hier geht es nach links über die Eisenbahnbrücke und wir erreichen nach 300m den Staudernheimer Hang mit der im unteren Bereich befindlichen Weinlage "Goldgrube". Der lehrreiche Aufstieg durch eine wiederhergestellte Weinbergskulturlandschaft gipfelt auf einem Aussichtsturm mit herrlichem Blick ins Nahetal. Laut Tafeln kann man den Steilhang in gemütlichen 45min bewältigen. Übrigens liegt meine Trainingsbestzeit bei 4 min 18 sec. bis zum Turm! Weiter geht es dann auf den Höhen oberhalb des Sportflugplatzes von Bad Sobernheim mit weitem Blick zum Idarwald (W), Donnersberg (S) und Taunus (E). Besonders zu empfehlen ist diese Wanderung im April und Mai, denn dann findet man am Hang und auf den Wiesen in der Nähe des Flugplatzes seltene Orchideen wie Bocksriemenzunge und Purpurknabenkraut vor. Leider ist die Strecke nicht kinderwagentauglich!


Staudernheimer Goldgrube auf einer größeren Karte anzeigen

Download: Strecke als GPX-Datei für Navigation allgemein!
Strecke als GDB-Datei für Garmingeräte!
Strecke als KMZ-Datei zur Anzeige in Google-Earth!
Download: rechte Maustaste - Ziel speichern unter...


     Zur Startseite!              Nach oben!              Häufig gestellte Fragen!               Zum Impressum               E-Mail an mich!